Curso de español y cumpleaños (Spanischkurs und Geburtstag) 

Das letzte Wochenende ist nun schon eine Weile her, war aber doch sehr erlebnisreich. Am Samstag war ich nachmittags bei einem Spanischkurs, den ich nun schon zum 2. Mal mit ein paar anderen Deutschen, sowie einer Koreanerin und einem Taiwanesen, besuche. Wir haben einen Dialog mit verschiedenen Zeitformen geschrieben und Sprechen geübt. An diesem Tag war auch der Geburtstag meines Gastopas, der abends groß gefeiert wurde. Insgesamt waren wir ungefähr 18 Personen. Ab 20:00 Uhr kamen die ersten Gäste und es wurde in einer Art Stuhlkreis in unserem Hof geredet und Sopa Paraguaya (ein Auflauf aus Maismehl, Öl, Milch, Zwiebeln, Käse und Eiern) als Vorspeise serviert. Um 21:00 Uhr begann dann das große Essen, mit Rind- und Schweinefleisch sowie grünem Salat und Kartoffelsalat, welcher hier „ensalada alemana“, also deutscher Salat genannt wird. Die Kartoffel wird hier als typisch deutsch gesehen, sowie auch Fußball oder Michael Schumacher und natürlich Bier. Eine der ersten Fragen, die mein Gastbruder mir gestellt hat war, ob ich denn auch Bier trinken würde… Die Nachtische waren allesamt sehr lecker, es gab verschiedene Cremes und einen Marmorkuchen, den ich am Abend zuvor mit meiner Gastschwester gebacken hatte. 

Hier mit allen Gästen:

Hinten von links: Ich, ein Gastcousin, mein Gastbruder, meine Gastschwester, meine Gastoma und vorne mein Gastopa und ein anderer Cousin

Am Sonntag war ich noch gemeinsam mit zwei anderen deutschen Freiwilligen in Ñemby, eine Stadt neben Asunción, um eine andere Freiwillige aus unserer Gruppe zu besuchen. 

Hier vor der Kirche in Ñemby 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s